Sommer 2016 – Polen

Polen ist einfach ein tolles Land. Wohl das sauberste Land welches wir jeh gesehen haben bis jetzt. Die Menschen sind freundlich, zuvorkommend und immer an einem Interessiert. Was uns gefallen hat, dass es kaum ausländische Touristen gab, man überall Campen durfte.Und gegen jede Erzählung haben wir uns zu jeder Zeit absolut sicher gefühlt. Das einzige das uns gestört hat, waren die schlechten Restaurants. Vielleicht hatten wir aber einfach kein Glück gehabt.

ReiseinfoUnsere ReiseStopsRouteGallerie

Reiseinfo

Urlaubstage: 15
Gefahrene Strecke: ca. 3.500km

Unsere Reise durch Polen


Tag 1-2: Sonja's Wohnmobilhafen in Klingenberg am Main

Kleiner feiner Stellplatz direkt am Main. Sehr gut
ausgestattet und nur 5 min zu Fuß in die kleine Stadt.

Kosten
Übernachtung: 7,50€
Strom: 2€

Ver-/Entsorgung
Frischwasser: 1€ = 80L
Ablass: für Gäste inkl., sonst 2€
Chemi-WC: für Gäste inkl., sonst 2€
Abfall: für Gäste inkl., sonst 2€

GPS: N 49°47´01.4´´ E 9°10´43.8´´

www.sonjas-wohnmobilhafen.de


Tag 2-3: Fish Camp Ownice

Einfacher Campingplatz. Zum Angeln ausgelget. Man steht allerdings sehr schön direkt an einem der Seen.

Kosten
Übernachtung: XX€
Strom: X€

Ver-/Entsorgung
Frischwasser: inkl.
Ablass: inkl. (aber nicht per WoMo anfahrbar)
Chemi-WC: inkl.
Abfall: inkl.

GPS: N 52°32´09.2´´ E 14°53´26.7´´


Tag 3-4: Camping Piaseczno

Kleiner Campingplatz, der früher mal ein Bauernhof war. Man steht direkt am See und kann direkt vor seinem Wohnmobil ein Lagerfeuer machen.

Kosten
Übernachtung: XX€
Strom: inkl.

Ver-/Entsorgung
Frischwasser: inkl.
Ablass: inkl. (Aber schwer anzufahren – da am Hang)
Chemi-WC: inkl.
Abfall: inkl.

GPS: N 53°34´54.5´´ E 16°07´41.5´´


Tag 4-5: Parkplatz am See (bei Gleznovo)

Parkplatz auf einer Wiese direkt am See. Es soll woll ab und zu einer vorbei kommen und Geld kassieren, bei uns und den Nachbarn kam jedoch niemand.

Kosten
Übernachtung: 0€
Strom: nicht vorhanden

Ver-/Entsorgung
Frischwasser: nicht vorhanden
Ablass: nicht vorhanden
Chemi-WC: nicht vorhanden
Abfall: nicht vorhanden

GPS: N 54°20´02.4´´ E 16°18´50.7´´


Tag 5-6: Park45 in Danzig

Einfacher Campingplatz. Ca. 45 in die Stadt mit Bus und Bahn. Freies WiFi.

Kosten
Übernachtung: XX€
Strom: inkl.

Ver-/Entsorgung
Frischwasser: inkl.
Ablass: inkl.
Chemi-WC: inkl.
Abfall: inkl.

GPS: N 54°25´49.9´´ E 18°35´09.7´´


Tag 6-8: Camping am Jezioro See

Kleiner aber einfacher Campingplatz. Die Dusche kann im anliegendem Haus genutzt werden. Boote
dürfen ebenfalls benutzt werden.

Kosten
Übernachtung: XX€
Strom: inkl.

Ver-/Entsorgung
Frischwasser: inkl.
Ablass: inkl.
Chemi-WC: inkl.
Abfall: inkl.

GPS: N 53°47´01.3´´ E 20°08´17.4´´


Tag 9-10: Camping Wagabunda nr 2

Großer Campingplatz mit vielen Bungalows. Perfekt für ein Stadtbesuch.

Kosten
Übernachtung: XX€
Strom: X€

Ver-/Entsorgung
Frischwasser: X€
Ablass: X€
Chemi-WC: X€
Abfall: X€

GPS: N 53°47´45.7´´ E 21°33´49.3´´


Tag 10-11: Waldparkplatz bei Szeroki Bor

Einsamer Waldparkplatz. Man steht ca. 50 meter entfernt vom See.

Kosten
Übernachtung: 0€
Strom: nicht vorhanden

Ver-/Entsorgung
Frischwasser: nicht vorhanden
Ablass: nicht vorhanden
Chemi-WC: nicht vorhanden
Abfall: Es gibt 2 Mülltonnen

GPS: N 53°36´42.5´´ E 21°38´ 59.5´´


Tag 11-12: Wilder Campingplatz bei Plaza Bondary

Wilder Campingplatz an einem großem Strand. Man kann im Schatten der Bäume stehen. Auf der anderen Seite des Sees ist schon Russland.

Kosten
Übernachtung: 0€
Strom: es gibt Strom Säulen

Ver-/Entsorgung
Frischwasser: umsonst
Ablass: nicht vorhanden
Chemi-WC: nicht vorhanden
Abfall: Es gibt kostenlose Mülltonen

GPS: N 52°56´53.7´´ E 23°45´56.4´´


Tag 12-13: Wiesenfläche in Drohiczyn - Direkt am Fluss

Wiesenfläche direkt am Fluss. Direkt in einer Kurve. Viele Fischer.

Kosten
Übernachtung: 0€
Strom: nicht vorhanden

Ver-/Entsorgung
Frischwasser: nicht vorhanden
Ablass: nicht vorhanden
Chemi-WC: nicht vorhanden
Abfall: Es gibt 2 kleine Mülleimer

GPS: N 52°23´36.0´´ E 22°38´48.5´´


Tag 13-14: Campingplatz bei Adamov

Kleiner Campingplatz, sehr einfach. Super nettes. älteres Ehepaar als Betreiber von Platz und Restaurant.

Kosten
Übernachtung: XX€
Strom: X€

Ver-/Entsorgung
Frischwasser: X€
Ablass: X€
Chemi-WC: X€
Abfall: X€

GPS: N 51°26´54.3´´ E 19°54´59.5´´


Tag 14-15: Stellplatz in Oppach

Einfacher Stellplatz auf einer Wiese. Privater Betreiber sehr nett, erklärt alles was man wissen will über sein kleinen Hof.

Kosten
Übernachtung: XX€
Strom: X€

Ver-/Entsorgung
Frischwasser: X€
Ablass: X€
Chemi-WC: X€
Abfall: X€

GPS: N 51°2´53.6´´ E 14°30´12.3´´


Unsere Stops auf der Karte

Die Route

Route Polen 2016

Titelbild

Wiesenfläche in Drohiczyn. Sehr idyllisch, nur ein paar einheimische, die Abends zum spazieren gehen kamen und zum angeln.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedIn

Vorheriger Beitrag

Winter 2015 – Frankreich

Nächster Beitrag

Herbst 2016 – Kroatien

  1. Ich freu mich immer, wenn Polen einen guten Eindruck hinterlässt. Aber wenn es ums Essen geht – wirklich Pech. Normalerweise schwärmt man am meisten von kulinarischem Erlebnis, welches man in Polen erlebt hat.

    • Johannes

      Tja leider, wir hatten nur Pech mit den Restaurants. Aber die Natur hat uns entschädigt…

  2. B.Heger-Höfling

    Schöne Beschreibung und Bilder. Ich habe eine Frage: Wenn bei den Kosten etc. XX€ steht, heißt das die Kosten sind nicht bekannt oder kostenlos?
    Danke für Antwort

    Kosten
    Übernachtung: XX€
    Strom: X€

    Ver-/Entsorgung
    Frischwasser: X€
    Ablass: X€
    Chemi-WC: X€
    Abfall: X€

    • Johannes

      Hi,
      bedeutet bis jetzt, dass ich noch nicht dazu kam es nach zutragen. Hatte unser Offline-Logbuch nicht zur Hand. Wird aber in den nächsten Tagen noch ergänzt.

  3. Hallo Johannes,

    ein toller Beitrag und schöne Bilder, danke dafür!
    Ich habe auch vor, mit einem Kamper nach Polen zu fahren. Ich muss nur noch meine Frau überzeugen 🙂

Schreibe einen Kommentar

modido.de©2016  |  Impressum   Kontakt